Impfen Foto: pixelio.de - CFalk

THW bereitet Aufbau und Betrieb von Impfzentren vor

Das Technische Hilfswerk (THW) bereitet sich darauf vor, den Aufbau von Corona-Impfzentren in Deutschland zu unterstützen. Außerdem kann es beim Transport von Impfdosen und medizinischem Material helfen.   [mehr]

(Dienstag, 24.11.20 - 10:11 Uhr    -    586 mal angesehen)

WERBUNG:

Hand bittet um Hilfe

Appell an Afghanistan-Geberkonferenz - Hungerkatastrophe droht

Die schlechte Ernährungssituation in weiten Teilen Afghanistans spitzt sich zum Winter hin weiter zu, mahnt Caritas international vor der zweitägigen Geberkonferenz. Corona verschlimmert zusätzlich.   [mehr]

(Samstag, 21.11.20 - 10:14 Uhr    -    407 mal angesehen)

EURO-Banknoten Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf

RTL-Spendenmarathon erbringt über 15 Millionen Euro für Kinderhilfsprojekte

Der RTL-Spendenmarathon hat in diesem Jahr ein Rekordergebnis erzielt: Mit den gesammelten Spenden in Höhe von über 15 Millionen Euro werden ausgewählte Kinderhilfsprojekte in Deutschland und der Welt gefördert.   [mehr]

(Samstag, 21.11.20 - 09:52 Uhr    -    360 mal angesehen)

News-Schrift vor Weltkarte

Caritas International stockt Soforthilfen auf

Nachdem der Taifun "Vamco" über die Philippinen hinweggefegt ist und schwere Schäden angerichtet hat, stockt Caritas Internationl nun die Soforthilfen auf 100.000 Euro auf.   [mehr]

(Sonntag, 15.11.20 - 22:17 Uhr    -    757 mal angesehen)

WERBUNG:

Altersarmut

Caritas und Malteser sehen Altersarmut in Deutschland als große Bedrohung

In Deutschland sind etwa 16 Prozent der über-65-Jährigen von Armut bedroht, in keiner anderen Altersgruppe ist die Armutsrisikoquote seit dem Jahr 2005 so stark gestiegen. Zum Abschluss ihrer "Armutswochen" rufen der Deutsche Caritasverband und der Malteser Hilfsdienst dazu auf, den Blick auf ältere Menschen zu richten, die finanzielle Armut in die Isolation und die Ausgrenzung treibt.   [mehr]

(Freitag, 13.11.20 - 09:25 Uhr    -    690 mal angesehen)

Erdbebenschäden

Roter Halbmond versorgt Betroffene des Ägäis-Erdbebens

Nach dem schweren Erdbeben in der Ägäis befindet sich der Türkische Rote Halbmond in der besonders betroffenen Provinz Izmir im Dauereinsatz. Die Schwestergesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) versorgt die Bevölkerung mit Nahrungsmitteln und anderen Hilfsgütern.   [mehr]

(Samstag, 31.10.20 - 22:02 Uhr    -    661 mal angesehen)

Tafel Reutlingen Lebensmittel

Tafel bleibt offen

Die Tübinger Tafel wird auch im November geöffnet haben und die Lebensmittelverteilung wie bisher fortsetzen.   [mehr]

(Samstag, 31.10.20 - 17:10 Uhr    -    541 mal angesehen)

WERBUNG:

Türkei-Flagge

Türkei-Erdbeben: Roter Halbmond versorgt Bevölkerung in Erdbebenregion

Nach dem schweren Erdbeben in der Ägäis befindet sich der Türkische Rote Halbmond in der besonders betroffenen Provinz Izmir im Dauereinsatz. Die Schwestergesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) versorgt die Bevölkerung mit Nahrungsmitteln und anderen Hilfsgütern. Sie hatte bereits unmittelbar nach der Katastrophe Rettungsteams zur Unterstützung der Freiwilligen vor Ort in die Region geschickt. Das Erdbeben der Stärke 6,6 mit seinem Epizentrum in der Ägäis hatte am 30. Oktober 2020 schwere Schäden vor allem in der Westtürkei, aber auch auf der griechischen Insel Samos verursacht. Türkische Behörden berichteten am 31. Oktober von mindestens 25 Todesopfern und mehr als 800 Verletzten.   [mehr]

(Samstag, 31.10.20 - 17:45 Uhr    -    1041 mal angesehen)

Baumpflanzaktion

Baumspende von Staatsministerin Annette Widmann-Mauz

Bei der Baumpflanzaktion im Stadtwald in Rottenburg wurden am Freitag 100 Douglasien gepflanzt. Die Idee dazu hatte Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, die selbst aber an diesem Tag nicht anwesend sein konnte, da sie sich momentan vorsorglich in Quarantäne befindet.   [mehr]

(Samstag, 24.10.20 - 16:03 Uhr    -    772 mal angesehen)

Schmetterling auf einer Blumenwiese

Zehn Preisträger beim 7. swt-Umweltpreis 2020

Nach dem Online-Voting stehen zehn Preisträger des diesjährigen swt-Umweltpreises der Stadtwerke Tübingen fest.   [mehr]

(Donnerstag, 22.10.20 - 12:29 Uhr    -    840 mal angesehen)

Volksbank Übergabe Auto

Volksbank spendet Leasing-Fahrzeug an Bruderhaus Diakonie

Die Bruderhaus Diakonie der Sozialstation Reutlingen darf sich über die Spende eines Fahrzeugs der Marke „VWup“ freuen.   [mehr]

(Mittwoch, 21.10.20 - 17:47 Uhr    -    667 mal angesehen)

Baufortschritt des Hospizes in Tübingen

Menschen in Würde begleiten - Baufortschritt des Hospizes

Im Mai erfolgte der Spatenstich, im Herbst nächsten Jahres soll es fertig sein: das Hospiz in Tübingen. Dort sollen Menschen, die im Sterben liegen, einen Ort haben, an dem sie Abschied nehmen können. Für Ruhe und Geborgenheit sollen helle lichtdurchflutete Räume sorgen - und die lässt die Baustelle bereits erahnen.   [mehr]

(Sonntag, 18.10.20 - 14:52 Uhr    -    898 mal angesehen)

Kulturplattform

Kulturschaffende werden unterstützt

Die Württembergische Philharmonie Reutlingen und das Naturtheater Reutlingen haben 1.740 Euro für den städtischen Kulturfonds gespendet.   [mehr]

(Samstag, 10.10.20 - 17:15 Uhr    -    784 mal angesehen)

Ausstellung "Demensch" Stiftung "Zeit für Menschen"

10-jähriges Stiftungsjubiläum und Ausstellung „Demensch“

Die Pfullinger Stiftung „Zeit für Menschen“ hat gleich zwei Gründe zum Feiern. Zum einen zelebriert sie in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum, zum anderen startete Ende September ihre Ausstellung „Demensch“ im Samariterstift. Wir waren für Sie vor Ort und haben mit den Stiftungsmitgliedern gesprochen.   [mehr]

(Sonntag, 04.10.20 - 18:49 Uhr    -    991 mal angesehen)

News-Schrift vor Weltkarte

Mehr Zwangsverheiratungen wegen Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie führt zu einem deutlichen Anstieg von Kinderehen und gefährdet die Fortschritte für die Gleichstellung von Mädchen. Einem neuen Bericht von Save the Children zufolge werden allein im Jahr 2020 eine halbe Million Mädchen mehr zwangsverheiratet.   [mehr]

(Donnerstag, 01.10.20 - 12:03 Uhr    -    1185 mal angesehen)

Aierstock

Erntedank ist Ährensache - eine Aktion für den guten Zweck

Gerade die Corona-Situation habe gezeigt, wie wichtig regionale Produkte seien - so die Meinung von Gebhard Aierstock.   [mehr]

(Samstag, 26.09.20 - 18:12 Uhr    -    1240 mal angesehen)

Schweckübergabe für Riesenrad-Aktion

Scheckübergabe an Initiatoren der Riesenrad-Aktion

Der Vorsitzende des Verkehrsvereins Reutlinger Albvorland e.V., Herr Bürgermeister Alexander Kreher, übergab am Montag einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Initiatoren der Riesenrad-Aktion - den Vereinen Rtaktiv und RGI.   [mehr]

(Dienstag, 22.09.20 - 10:52 Uhr    -    1172 mal angesehen)

Lernen!

Landkreis finanziert Zeltschule in Flüchtlingscamp (Zollernalbkreis)

Der Zollernalbkreis hat gemeinsam mit dem Online-Magazin #imländle und der türkischen Nichtregierungsorganisation Al Sham Global eine Zeltschule in einem Flüchtlingscamp an der türkisch-syrischen Grenze gebaut.   [mehr]

(Samstag, 19.09.20 - 16:42 Uhr    -    900 mal angesehen)

Annette Widmann-Mauz

Widmann-Mauz sieht alle EU-Staaten in Verantwortung für Lesbos-Flüchtlinge

Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz hält die Aufnahme von 1500 Flüchtlingen von den griechischen Inseln für einen richtigen Schritt. Die Tübinger CDU-Politikerin erwartet aber eine europäische Lösung,   [mehr]

(Dienstag, 15.09.20 - 16:36 Uhr    -    1047 mal angesehen)

Trikotversteigerung Albstadt

Ästhetik und Design im Radsport - Podiumsgespräch und Versteigerung für den guten Zweck

„Ästhetik und Design im Radsport“ - um über dieses Thema zu sprechen, trafen sich am Samstagabend unter anderem Radsportgrößen wie Hanna Klein und Katrin Schwing in der Festhalle in Albstadt. Außerdem wurden auch über 80 Radsport-Trikots zugunsten der Radsportnachwuchsförderung Albstädter Radsportvereine versteigert.   [mehr]

(Sonntag, 13.09.20 - 17:05 Uhr    -    937 mal angesehen)

Brand

Scharfe Kritik der Kirche nach Bränden in Flüchtlingslager - "Politisches Versagen"

Nach den Bränden im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos werden Stimmen zu einer raschen Evakuierung des Lagers laut. Die Deutsche Bischofskonferenz dringt auf eine Lösung und kritisiert "politisches Versagen" auf Kosten der Menschlichkeit.   [mehr]

(Mittwoch, 09.09.20 - 16:19 Uhr    -    959 mal angesehen)

Malina John

Essen im Vordergrund - Tübinger Studentin hilft Menschen in Namibia durch die Corona-Krise

Bereits jetzt haben weltweit viele Menschen infolge der Corona-Krise ihren Job verloren. Während in Deutschland viele Existenzen mit Hilfsgeldern der Regierung, Kurzarbeitergeld oder Arbeitslosengeld gesichert werden, haben die Menschen in anderen Ländern oft überhaupt kein Einkommen mehr, wenn sie arbeitslos werden.   [mehr]

(Dienstag, 08.09.20 - 09:35 Uhr    -    972 mal angesehen)

Asklepios-Chefärzte in Burglengenfeld

Wie Cortison-Therapie schwere Corona-Verläufe bremst

Das entzündungshemmende Medikament Cortison erweist sich als möglicher Lebensretter bei schweren Corona-Verläufen. Eine Option auch für Länder mit schwächerem Gesundheitssystem, denn Cortison ist ein preisgünstiges Standardmedikament.   [mehr]

(Montag, 31.08.20 - 15:48 Uhr    -    2139 mal angesehen)

Hochschule Reutlingen

Spendensammlungen von Studierenden

Eine Summe von 32.000 Euro aus Spendensammlungen der Studierenden der Hochschule Reutlingen konnte an wohltätige Vereine überwiesen werden.   [mehr]

(Sonntag, 30.08.20 - 16:09 Uhr    -    862 mal angesehen)

Art Charity

Art Charity - Kunst hilft helfen

Die eigenen vier Wände verschönern - und gleichzeitig etwas Gutes tun. In der Citykirche in Reutlingen ist das am 28. und 29. August im Rahmen der Aktion "Art Charity - Kunst hilft helfen" möglich   [mehr]

(Dienstag, 25.08.20 - 16:35 Uhr    -    1126 mal angesehen)

Mähdrescher bei der Getreideernte

Aktionswoche "Erntedank ist Ährensache"

Das traditionelle Erntedankfest des Kreisbauernverbandes Reutlingen muss dieses Jahr coronabedingt ausfallen. Dies teilte der Vorsitzende kürzlich mit.   [mehr]

(Montag, 24.08.20 - 16:04 Uhr    -    1025 mal angesehen)

Nothilfe der SOS-Kinderdörfer nach der Explosion in Beirut

Kinder von Beirut müssen Trauma der Explosion verarbeiten

Zahlreiche Kinder und Jugendliche haben durch die verheerende Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut schwere Traumata erlitten. "Kinder, die verletzt wurden, die erleben mussten, wie ihr Zuhause zerstört wurde oder wie Angehörige gestorben sind, sind zutiefst verunsichert", sagt Teresa Ngigi, Psychologin der SOS-Kinderdörfer weltweit.   [mehr]

(Sonntag, 23.08.20 - 17:05 Uhr    -    847 mal angesehen)

THW-Helfer vor dem Abflug

Technisches Hilfswerk wird 70

An diesem Samstag jährt sich die Gründung des Technischen Hilfswerks (THW) zum 70. Mal. Die Bevölkerungsschutzorganisation des Bundes ist Partner für deutsche Einsatzorganisationen, hilft aber auch international. Auch in der Corona-Krise ist sie im Einsatz.   [mehr]

(Sonntag, 23.08.20 - 12:01 Uhr    -    1058 mal angesehen)

Spielerische Psychotherapie für Gewaltopfer

Wie von Gewalt gezeichnete Kinder ihr Trauma überwinden können

Kinder, die in Kampfgebieten Opfer von Gewalt geworden sind, brauchen neben Prothesen und Reha auch psychologische Hilfe, um die schlimmen Erlebnisse verarbeiten zu können. So wie die zehnjährige Kelvine Oshindi aus der Demokratischen Republik Kongo. Sie wurde von Rebellen angeschossen.   [mehr]

(Dienstag, 18.08.20 - 15:26 Uhr    -    774 mal angesehen)

Meine Schwimmgeschichte

"Schwimmen für alle Kinder" stellt Mutmachbuch vor

Seit Jahren erklärt die DLRG, dass 59% der Kinder und Jugendlichen in Deutschland nicht sicher schwimmen könnten. Vor fünf Jahren gründete Dagmar Müller deshalb die Initiative "Schwimmen für alle Kinder" in Tübingen. Sie verstand es als gesellschaftliche Aufgabe dieses Problem anzugehen. Jetzt hat sie ein Buch herausgebracht, dass durch viele individuelle Geschichten den Umgang mit Schwimmen und Schwimmenlernen aufzeigen soll.   [mehr]

(Montag, 17.08.20 - 15:12 Uhr    -    976 mal angesehen)

Katzen im Tierheim Foto: pixelio.de - Klaus Steves

Haustiere in Corona-Zeiten gefragt - Höhere Nachfrage in Tierheimen

In der Corona-Krise interessieren sich offenbar mehr Deutsche für ein neues Haustier. Die Tierheime verzeichnen eine deutlich höhere Nachfrage - aber weniger Spenden.   [mehr]

(Samstag, 15.08.20 - 12:20 Uhr    -    878 mal angesehen)

Blutdruck-Messung

Deutlich mehr Menschen ohne Krankenversicherung als Statistik abbildet

Laut neuesten Zahlen des statistischen Bundesamtes ist die Zahl der Menschen in Deutschland, die keine Krankenversicherung haben, deutlich gestiegen. Ärzte der Welt geht von einer weitaus höheren Zahl von Betroffenen aus.   [mehr]

(Samstag, 15.08.20 - 11:31 Uhr    -    696 mal angesehen)

Nikolauslauf2019

Dieses Jahr virtuell - Verantwortliche stellen Konzept für Nikolauslauf vor

Veranstalter von Sportevents haben es in diesem Jahr nicht leicht.   [mehr]

(Donnerstag, 13.08.20 - 19:20 Uhr    -    1214 mal angesehen)

News-Schrift vor Weltkarte

Maas warnt vor weiterer Destabilisierung des Libanon

Nach der verheerenden Explosion in Beirut mit mehr als 130 Toten und Tausenden Verletzten warnt Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) vor einer weiteren Destabilisierung des Libanon. Er plädiert für eine Hilfskonferenz.   [mehr]

(Freitag, 07.08.20 - 08:18 Uhr    -    1186 mal angesehen)

News-Schrift vor Weltkarte

Helfer organisieren in Beirut Unterkünfte und Nahrungsmittel

Zwei Tage nach der schweren Explosion im Hafen von Beirut, mobilisiert die Hilfsorganisation CARE vor Ort Nothilfeteams, um den am stärksten betroffenen Menschen zu helfen. Die dringendsten Bedürfnisse sind Unterkünfte und Nahrungsmittel.   [mehr]

(Donnerstag, 06.08.20 - 16:51 Uhr    -    1140 mal angesehen)

Helferinnen und Helfer versorgen die Menschen in Beirut mit Wasser und Lebensmitteln.

Aktion Deutschland hilft leistet Nothilfe nach Explosion in Beirut

Nach der schweren Explosion im Hafen von Beirut am Dienstagabend laufen Bergungsarbeiten, Not- und Soforthilfemaßnahmen auf Hochtouren. Viele Hilfsorganisationen aus dem Bündnis "Aktion Deutschland Hilft" sind bereits seit Jahren mit lokalen Büros oder Partnerorganisationen im Libanon aktiv. Auch wenn viele Helfer vor Ort selbst von der Explosion betroffen waren, konnten sie schnell erste Hilfsaktivitäten einleiten.   [mehr]

(Donnerstag, 06.08.20 - 16:14 Uhr    -    995 mal angesehen)

THW-Helfer vor dem Abflug

THW-Helfer unterstützen nach Explosion im Libanon

Nach den schweren Explosionen in der libanesischen Hauptstadt Beirut hat das Technische Hilfswerk im Auftrag der Bundesregierung erste Kräfte entsendet.   [mehr]

(Donnerstag, 06.08.20 - 06:10 Uhr    -    1064 mal angesehen)

Slum Armut Hunger

Eine Milliarde Menschen laut Studie wegen Corona von Hunger bedroht

Eine Studie der Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger warnt vor dramatischen Folgen der Corona-Pandemie: Bis zu einer Milliarde Menschen seien von einer Hungerkatastrophe bedroht, wenn die internationale Gemeinschaft nicht umgehend handelt.   [mehr]

(Mittwoch, 08.07.20 - 16:08 Uhr    -    1322 mal angesehen)

Kundgebung Flüchtlinge

Rettungsschiff der evangelischen Kirche soll im August erstmals auslaufen

Das Rettungsschiff der evangelischen Kirche, die "Seawatch 4", soll "vermutlich im August auslaufen". Das kündigte der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm an.   [mehr]

(Dienstag, 07.07.20 - 08:39 Uhr    -    1415 mal angesehen)

Spielgerät für Kinder Foto: pixelio.de - FotoHiero

Eine Million Familien haben nichts vom Kindergeld

Etwa eine Million einkommensschwache Familien haben praktisch nichts vom Kindergeld, weil diese Leistung nach geltender Rechtslage in voller Höhe den Anspruch auf Grundsicherung sowie Sozialgeld mindert.   [mehr]

(Montag, 06.07.20 - 09:29 Uhr    -    1836 mal angesehen)

Stop

Abkehr von Genitalverstümmelung und Frühverheiratung - UN zeigt Wege auf

Der neue UN-Weltbevölkerungsbericht 2020 zeigt, dass es möglich ist, Frühverheiratungen und weibliche Genitalverstümmelung innerhalb von zehn Jahren zu beenden. Er zeigt auch auf, wie das gehen kann.   [mehr]

(Dienstag, 30.06.20 - 07:09 Uhr    -    1401 mal angesehen)

Benefizstochern Studenten

Stochern für den guten Zweck - Studierende bieten Spendenaktion auf dem Neckar an

Die Studierendengruppe des Deutschen Instituts für Ärztliche Missionen, StuDifäm, hat auf dem Neckar in Tübingen für ein Gesundheitsprojekt in Malawi gestochert.   [mehr]

(Samstag, 27.06.20 - 14:13 Uhr    -    1516 mal angesehen)

LEA Rottenburg-Ergenzingen

Flüchtlingszahlen weltweit auf Rekordhoch

Das Hochkommissariat der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR) stellt in seinem Bericht für 2019 ein neues Rekordhoch fest. Schutzsuchende auf den griechischen Inseln müssen endlich evakuiert werden, fordert Amnesty International, ebenso wie Abschiebungsstopps für Syrien und Afghanistan.   [mehr]

(Donnerstag, 18.06.20 - 07:55 Uhr    -    1367 mal angesehen)

Coronavirus

Bund weitet Corona-Hilfe in Entwicklungsländern aus

Der vom Kabinett gebilligte neue Nachtragshaushalt der Bundesregierung ermöglicht auch eine deutliche Ausweitung des weltweiten "Corona-Sofortprogramms" der Bundesregierung. Für Projekte in armen und unterentwickelten Ländern stehen im laufenden und im kommenden Jahr zusätzlich drei Milliarden Euro zur Verfügung.   [mehr]

(Donnerstag, 18.06.20 - 07:29 Uhr    -    1406 mal angesehen)

Virtueller Charitylauf

Charitylauf "Fußballkids helfen" jetzt virtuell

Am 6.Juni wäre es eigentlich wieder so weit gewesen - dann hätte der jährliche Charitylauf der Aktion "Fußballkids helfen" des TSV Eningen stattgefunden.   [mehr]

(Montag, 15.06.20 - 17:21 Uhr    -    1106 mal angesehen)

Reutlinger Spendenparlament

Jubiläum Spendenparlament

Das Reutlinger Spendenparlament feiert sein 20-järhiges Jubiläum.   [mehr]

(Montag, 15.06.20 - 14:33 Uhr    -    1163 mal angesehen)

Albinismus

Hilfe für Afrikas weiße Außenseiter - Welttag des Albinismus

Zum Welttag des Albinismus am 13. Juni fordert die Christoffel-Blindenmission Chancengleichheit für die Betroffenen. Denn noch immer werden sie in Afrika Opfer von Aberglauben und Ausgrenzung.   [mehr]

(Dienstag, 09.06.20 - 20:51 Uhr    -    1245 mal angesehen)

Banner Hospiz - Tübingen

Hospiz-Spatenstich - Difäm mit Liveübertragung zum Festakt

Als wir Dr. Gisela Schneider, die Direktorin des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission - kurz Difäm e.V. heute in ihrem Tübinger Büro antreffen, freut sie sich bereits auf den morgigen Festakt zum Hospiz-Spatenstich   [mehr]

(Dienstag, 26.05.20 - 17:12 Uhr    -    1622 mal angesehen)

Tigers Tübingen Blutspenden

Tigers rufen zum Blut spenden auf

Nach der Hochphase der Corona-Pandemie steigt die Zahl der Operationen und Behandlungen im Universitätsklinikum Tübingen wieder an.   [mehr]

(Dienstag, 26.05.20 - 15:18 Uhr    -    1203 mal angesehen)

WERBUNG:

Spenden-Links

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen

gibt Auskunft über die Arbeit und Seriosität humanitär-karitativer Spendenorganisationen und vergibt das DZI-Siegel.

Spenden-Siegel-Bulletin

Das Spenden-Siegel-Bulletin listet von A-Z die Organisationen auf, denen das DZI Spenden-Siegel zuerkannt wurde. Das Bulletin wird zweimal im Jahr aktualisiert.

The Hunger Site

Spenden Sie Nahrung mit einem Klick. Sponsoren bezahlen. Dazu viele weitere Infos zum Thema Spenden und Hilfe für Notleidende.

Über Spenden.net

Spenden.net ist eine der ältesten Spenden-Seiten im Internet. Über viele Jahre war Spenden.net die einzige Spenden-Seite mit redaktionellen Nachrichten im Internet.

Spenden.net sammelt selbst keine Spenden ein, sondern veröffentlicht die Projekte und Spendenkonten der Hilfsorganisationen.

Spenden.net hilft den Menschen, sich über aktuelle Notlagen und Projekte zu informieren. Unsere Berichterstattung trägt dazu bei, die Leser für aktuelle Notlagen, Projekte und Spendenbedarf zu sensibilisieren.

Spenden.net bekommt dabei von den Hilfsorganisationen keinerlei Provisionen oder Vergütung: Weder für seine redaktionelle Arbeit, noch für die Veröffentlichung von Beiträgen, und auch nicht für eingegangene Spenden.

Eventuell geschaltete Werbebanner auf Spenden.net haben keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt unserer Seite: Die Spenden.net - Redaktion arbeitet völlig unabhängig von eventuell geschalteten Werbebannern auf Spenden.net.

Spenden.net möchte nur eines: Helfen!

Möchten auch Sie Ihr Hilfsprojekt - völlig kostenlos - auf Spenden.net vorstellen? Möchten Sie Ihre Hilfsorganisation auf Spenden.net registrieren? Dann schreiben Sie uns: Redaktion@Spenden.net